Nachtrag zum Heimsieg gegen Eberstadt

Sep. 26, 2018

3.Spieltag, So., 09.09.18
TSG - VfL Eberstadt 3:2

Tore für die TSG:
1:0 Marius Kadlubsky
2:0 Johannes Mete
3:1 Sebastian Mittl

Nachdem die TSG am zweiten Spieltag spielfrei war, war am 3. Spieltag der VfL Eberstadt zum ersten Heimspiel der Saison zu Gast.
Von Beginn an war die TSG gut im Spiel und hatte mehrere gute Chancen. In der Defensive stand man gut und ließ nur eine richtige Chance zu, die Leo Koch parierte. Es dauerte bis zur 33. Minute, ehe Marius Kadlubsky mit einer Einzelaktion an zwei Eberstädtern vorbei ging und aus knapp 20 Metern über den Torwart hinweg einsetzte. Das 1:0 war auch gleichzeitig der Pausenstand.
Nach der Pause versuchte Eberstadt früher zu attackieren und mehr Druck auf das Tor der TSG zu machen. Die TSG stand weiterhin gut und war nun immer wieder durch Konter gefährlich. Mehrere sehr gute Chancen wurden allerdings liegen gelassen. Erst eine perfekte Flanke von Marius Kadlubsky wurde von Johannes Mete per Kopf zum 2:0 verwertet (61. Min). Eigentlich hätte man das Spiel nun in Ruhe zu Ende spielen können. Doch bereits zwei Minuten später gelang den Gästen nach einer Ecke der Anschluss. Am Verlauf des Spiels änderte dies nichts: Eberstadt versuchte das Spiel zu machen, die TSG war durch Konter gefährlich. Erst in der 89. Minute konnte Sebastian Mittl einen Konter zum verdienten 3:1 abschließen. Auch jetzt war der Deckel noch nicht endgültig drauf, denn im Gegenzug bekam Eberstadt einen Elfmeter zugesprochen, der souverän verwandelt wurde. Das 3:2 war dann allerdings der Endstand und ein verdienter Heimsieg für die TSG!