Derby-Niederlage

Spielbericht Sep. 30, 2019

Bezirksliga: Aramäer Heilbronn – TSG Heilbronn, 2:1 (1:0), Heilbronn
Nach der Auswärtspartie gegen den Aramäer Heilbronn stand die TSG Heilbronn mit leeren Händen da. Die Aramäer siegte mit 2:1. Den großen Hurra-Stil ließ der Aramäer Heilbronn vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.
Jermaine Wesley brachte das Heimteam in der 34. Minute nach vorn. Zur Pause behielt die Mannschaft von Trainer Daniel Maroge die Nase knapp vorn. In der 61. Minute verwandelte Alessandro Reinecke einen Elfmeter zum 1:1 für die TSG Heilbronn. Dass der Aramäer Heilbronn in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Kevin Berg, der in der 74. Minute zur Stelle war. Mit Ablauf der Spielzeit schlug Heilbronner die TSG Heilbronn 2:1.
Nach sieben absolvierten Spielen stockte der Aramäer Heilbronn sein Punktekonto bereits auf 18 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Die Aramäer präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 24 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Aramäer Heilbronn. Sechs Spiele ist es her, dass die Aramäer zuletzt eine Niederlage kassierte.

Video: (HnxTv)

Aramäer Heilbronn vs TSG Heilbronn

Absteiger gegen Aufsteiger so das Duell am heutigen Sonntag Nachmittag im Frankenstadion. Aramäer Heilbronn vs TSG Heilbronn Fußball Mit Marcel Hertweck und Kevin Berg nach dem Spiel. Viel Spaß dabei :)

Gepostet von HnxTv am Sonntag, 29. September 2019

Quickfacts

Torfolge:

34.' 1:0 Jermaine Wesley  (Mittelfeld)

61.' 1:1 Alessandro Reinecke  (Mittelfeld)

74.' 2:1 Kevin Berg  (Mittelfeld)

Karten:

Rot 53.' Robin Binder (Mittelfeld)