Keine Punkte aus der Englischen Woche

Spielbericht Sep. 16, 2019

 

Do., 12.09.
TSG - SG Bad Wimpfen 2:3 (2:1)

So., 15.09.
Neckarsulmer Sport-Union II - TSG 2:1 (0:0)

Zwei Spiele innerhalb von 4 Tagen, die für die TSG leider ohne Punkte enden. Am Donnerstag Abend war die SG Bad Wimpfen zu Gast. Die TSG kam auf dem Kunstrasen wieder sehr gut ins Spiel. Wimpfen war immer wieder durch Konter gefährlich. Die TSG ging durch ein wunderschönes Tor von Niels Freise in Führung, der den Ball vom linken 16er-Eck in den rechten Winkel zirkelte. Durch einen sauber herausgespielten Konter glich Bad Wimpfen aber postwendend aus. Noch vor der Pause belohnte sich die TSG für die gute Leistung erneut und erzielte durch einen Strafstoß von Sandro Reinecke den 2:1 Pausenstand.
Nach der Pause hatte Bad Wimpfen mehr vom Spiel und drehte die Partie innerhalb von 5 Minuten mit zwei Toren zum 3:2. In den verbleibenden 20 Minuten versuchte die TSG alles, aber kam nicht mehr zum Ausgleich. In einem Spiel, in dem die TSG einen Punkt verdient hätte, muss man sich leider geschlagen geben.

Gegen die Neckarsulmer nahm sich die TSG einiges vor, kam aber zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel. Obwohl die Heilbronner immer wieder Räume hatten, fehlte der letzte Wille. In einer ereignisarmen ersten Halbzeit konnte sich keine der Mannschaften wirkliche Vorteile erspielen.
Nach der Pause spielte die TSG endlich einmal einen Angriff konsequent nach vorne und bekam einen Strafstoß zugesprochen. Diesen verwandelte wiederum Sandro Reinecke zur Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken wurde das Spiel der TSG aber nicht besser. Mit langen Bällen nach vorne konnten sich die Hausherren zwei Möglichkeiten erspielen, die sie zu zwei Toren nutzen konnten. Damit war das Spiel gedreht. Am Ende versuchte die TSG wieder viel, kam aber selten durch. Am Ende blieb der Pfiff zu einem weiteren Strafstoß zu Unrecht aus und die TSG musste die zweite Niederlage einstecken. Bei diesem Spiel muss sich die TSG klar an die eigene Nase fassen, denn da war deutlich mehr drin.

Jetzt heißt es Mund abwischen und weiter geht's!

#geilesTeam