Niederlagenserie geht weiter

Spielbericht 21. Oktober 2019

TSG Heilbronn

Im Heilbronner Derby siegte die junge Truppe des FC Union verdient. Die TSG im Angriff zu harmlos, hinten durch individuelle Fehler zu anfällig. Nach stürmischen Beginn des FC konnte die TSG Mitte der Halbzeit das Geschehen ein Stück vom eigenen Tor fernhalten, umso bitter, der Doppelschlag in Minute 33 und 35. Beide Treffer durch krasse Fehler der TSG begünstigt. Die Hausherren hatten zumindest drei Möglichkeiten einen Treffer in Halbzeit 1 zu erzielen. Nach der Pause entwickelte die TSG zwar etwas Druck, ohne jedoch annährend einen Treffer erzielen zu können. Die Entscheidung dann 14 Minuten vor Ende durch einen sehenswerten Freistoß-Treffer.

Tags

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließe als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Dein Konto ist vollständig aktiviert, du hast jetzt Zugang zu allen Inhalten.