Sieg im ersten Spiel in der Bezirksliga

Spielbericht Aug. 26, 2019

TGV Dürrenzimmern - TSG 2:3 (1:1)

Tore für die TSG: 0:1 Simon Wurster, 1:2 Niels Freise, 1:3 Alessandro Reinecke

Die TSG ist nach 14 Jahren zurück in der Bezirksliga - und wie! In Dürrenzimmern startet die TSG bei hochsommerlichen Temperaturen sehr gut ins Spiel und belohnt sich durch das frühe 1:0. Simon Wurster geht als der Spieler in die TSG-Historie ein, der das erste Tor zurück in der Bezirksliga erzielt! Auch danach war die TSG gut im Spiel, musste aber noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen.

Nach der Halbzeitpause war die TSG sofort wieder da und suchte immer wieder den Weg nach vorne. Einen Fehler in der Hintermannschaft des TGV konnte Julian da Costa Luz nutzen, legt den Ball quer auf Niels Freise und dieser schob zur umjubelten Führung ein. Durch einen abgefälschten Freistoß von Alessandro Reinecke gelang der TSG eine Viertelstunde vor Schluss sogar das 3:1! Nach einer Standardsituation musste die TSG noch einmal den Anschluss hinnehmen, brachte den Sieg aber letztendlich über die Zeit. Spätestens mit den ersten drei Punkten ist die TSG endgültig in der Bezirksliga angekommen!

Unsere zweite Mannschaft musste sich der zweiten Mannschaft des TSV Erlenbach mit 1:3 geschlagen geben. Torschütze für die TSG war Ryad Khachab.